Methodenwexel ist anders!

Methodenwexel ist teilnehmerorientiert

Es ist nicht entscheidend wie viel Sie erzählen und vorführen. Entscheidend ist was die Teilnehmer verstehen, behalten und nachher tatsächlich anwenden können.

Methodenwexel zeigt Ihnen, wie Sie erkennen können, was für die Teilnehmer das Richtige ist.

Vermitteln was die Teilnehmer brauchen

Berücksichtigen Sie, was die Teilnehmer wissen und können wollen. Je besser Sie darauf eingehen, desto besser wird die Motivation und der Erfolg sein.

 

Sie erfahren bei Methodenwexel, wie dies durch gezielte Fragen und Beobachtung möglich ist.

Jeder Gruppe ist anders, jeder Teilnehmer auch

Menschen sind unterschiedlich und haben verschiedene Vorlieben, wie Sie neues Wissen aufnehmen. Es ist wichtig, alle Lerntypen einzubeziehen, dadurch "erreichen" Sie alle Teilnehmer.

Mit Methodenwexel erweitern Sie Ihr Repertoire, um mit unterschiedlichen Methoden die verschiedenen Lernstile bei den Teilnehmern anzusprechen.

Vorkenntnisse berücksichtigen

Fortgeschrittene bringen schon einen bestimmten "Wissensfundus" mit. Ergründen Sie, ob das Wissen tatsächlich verfügbar ist. Wenn kein Vorwissen vorhanden ist kann das nachträglich umfangreiche Erklärungen erfordern. Wird Vorwissen noch einmal erklärt bedeutet das Zeitverschwendung und Langeweile bei den Teilnehmern.

Bei Methodenwexel lernen Sie interessante Methoden kennen, wie Sie schnell Wissenslücken aufdecken und die Teilnehmer ihr Wissen selbständig auffrischen.

Methoden fördern das Verständnis

Wenn Sie unterschiedliche Methoden einsetzten, ist das für die Teilnehmenden abwechslungsreicher. Damit erreichen Sie eine längere Aufmerksamkeit. Sie sprechen unterschiedliche Lernkanäle an, was zu schnellem Verständnis und besserem Behalten führt.

Lernen Sie bei Methodenwexel viele Möglichkeiten kennen, den Unterricht interessant, abwechslungsreich, entspannend und effektiv zu gestalten.

Methodenwexel® bietet Ihnen

  • Neue Impulse für den EDV-Unterricht
  • Bessere Aktivierung der Lernfähigkeit Ihrer Kursteilnehmer
  • Methodische Vielfalt in Ihrem Unterricht

Neue Methodik im EDV-Unterricht, Wissen besser vermitteln, Suggestopädie im EDV-Training